Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN
Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN
Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN
Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN
Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN

Collection & Text Stefan Nagel
Graphics Vintage
optimiert



Bei Reptilien-Darbietungen kann man aus vielerlei Gründen kaum von einer "Dressur" sprechen.  Ein besonders effektvoller „Verkauf“ - oftmals in Verbindung mit Fakirtricks - spielt bei Schlangen- oder Krokodilnummern eine umso größere Rolle. Meister darin und Star-Artisten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts waren „Blacaman“ sowie seine vormalige Assistentin „Koringa“, die selbstverständlich auch während ihres Engagements bei Bertram Mills Ende der 1930er Jahre als Reklamenummer fungierte.