Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN
Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN
Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN
Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN
Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN

Collection & Text Stefan Nagel
Graphics Vintage
optimiert



Der Circus Flic Flac zählte zu den erfolgreichsten und unkonventionellsten europäischen Circusunternehmen um die Jahrtausendwende. Jüngere Fans werden „ihren“ Flic Flac als hochmodernes, technisch perfekt ausgestattetes Unternehmen mit einem beeindruckenden, aber betont schnörkellosen und funktionellen äußeren Erscheinungsbild kennen.
In seinen Anfangsjahren bot das Unternehmen einen völlig entgegen gesetzten Anblick, sein „nostalgisches“ Erscheinungsbild war geradezu ein exemplarisches Beispiel für das, was Ernst Günther den „Roncalli-Effekt“ nannte - vom Baumwollzelt, über die Gestaltung der liebevoll restaurierten alten Circuswagen bis hin zum Signet. Das stimmungsvolle Plakat dieser Anfangszeit, das erstmals zur „Weltpremiere“ 1989 eingesetzt wurde, ist ein schönes Zeugnis dieser Zeit.